1

Kennt ihr Marco Kaufmann? Nein? Wir auch nicht. Trotzdem schaltet er aktuell zwei Annoncen auf ebay Kleinanzeigen, in denen er sich als Personaler bei sipgate ausgibt und nach externen Kollegen für unser Support-Team sucht. Er oder vielmehr die Personen, die sich für ihn ausgeben, wollen aber nur eins: Daten, mit denen sie Schindluder treiben können. Mit eurem vollständigen Namen, Adresse und Geburtsdatum lässt sich nämlich schon einiges anfangen.

Wir haben Anzeige bei der Polizei erstattet und ebay Kleinanzeigen informiert, so dass die Annoncen hoffentlich bald schon nicht mehr online sind. Bis dahin und ganz grundsätzlich: Augen auf im World Wide Web.

Offene Stellen – auch im Support – findet ihr übrigens hier und ganz sicher nie auf ebay Kleinanzeigen.

+++ Update, 12:20 Uhr +++

ebay Kleinanzeigen hat prompt reagiert, die Anzeigen gelöscht und den Nutzer blockiert. Die ganze Sache ist ein guter Reminder, dass wir immer prüfen sollten, wo wir wem welche Daten geben. Logo, Impressum und gute Rechtschreibung sind kein Garant für Seriosität.

 


So suchen wir nicht nach neuen Kollegen:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*