Funktionen der sipgate team iPhone App

17.09.2009 von Bäz 14 Kommentare

Update: Die sipgate iPhone App ist ab sofort auch für Privatkunden nutzbar.

Gestern veröffentlichten wir die Aufnahme der sipgate team iPhone App in den Apple Appstore. Außer uns haben anscheinend viele darauf gewartet. Heute möchten wir – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – einige Screenshots nachlegen für alle, die vor der Installation genauer wissen wollen, was unsere App eigentlich leistet.

Anrufe tätigen Telefonieren via WLAN zu den günstigen sipgate team VoIP-Tarifen – egal wo Sie sich gerade befinden. Als VoIP-Provider ist diese Funktion für uns natürlich eine Pflicht. Die Kür hingegen sind einige praktische Funktionen, die während eines Gespräches zur Verfügung stehen. So lassen sich Gespräche beispielsweise während des Telefonats einfach durch Tastendruck aufzeichnen. Beide Gesprächspartner hören ein kurzes “Aufzeichnung gestartet”. Übrigens kann während eines Telefonats auch mehrmals die Aufzeichnung gestartet oder gestoppt werden. Die Mitschnitte liegen später in der Inbox des sipgate-Teilnehmers. Sie können direkt im Web abgespielt werden oder als MP3-Datei heruntergeladen werden.

Nachrichten zeigt eingegangene Faxe und Anrufbeantworter-Nachrichten an, sowie gesendete Faxe und SMS. So haben iPhone Nutzer überall schnellen Zugriff auf die wichtigsten neuen Ereignisse in ihrer Firmen-Telefonanlage und können sofort zurückrufen. Voicemails können direkt abgehört werden, Faxe werden angezeigt und sind natürlich wie auf dem iPhone gewohnt auch zoom- und drehbar.

Einstellungen Hier checken iPhone Nutzer kurz Ihr Guthaben oder ändern die SIP-ID von der aus sie via sipgate team Anrufe tätigen oder empfangen möchten.

Faxe versenden Ein fotografiertes Schriftstück mal eben schnell und unkompliziert per Tastendruck an ein beliebiges Faxgerät versenden – und das in Zeiten von E-Mail! Cool oder nutzlos? Auf jeden Fall ein interessantes Feature.

Kontakte Hier stehen die gesamten Firmenkontakte des sipgate team Accounts zur Verfügung. Oder nur die Kontakte, die sich auf dem iPhone befinden. Oder beides.

14 Kommentare

  1. Basti
    am 17.09.2009 um 20:33

    Sehr schöne Features … wenn es sowas auch noch für den Androiden geben würde, wäre es noch schöner ;) … Gruß

  2. Bäz
    Wilhelms
    am 18.09.2009 um 09:23

    Die sipgate team iPhone App basiert komplett auf der sipgate API. Jeder Entwickler eines VoIP Clients für Android, Symbian, etc. kann sipgate ganz einfach einbauen und so beispielsweise Faxe verschicken oder Zugriff auf Voicemails und verpasste, angenommene oder getätigte Anrufe bieten. Frei nach Kennedy: Frage nicht, was sipgate für Android tun kann. Frage, was Du für Android tun kannst ;)

  3. mike
    am 19.09.2009 um 20:55

    Hätte man auch einfach ne schöne HTML5-app bauen können, die dann auf jedem modernen Handy läuft :)

    Aber das kommt ja bald, das Webinterface (iPhone theme) tuts ja erstmal auch.

    Erstmal muss das team Interface Standard werden, wie bei sipgate.com, dann klappts auch besser mit dem Handy :)

  4. windstork
    am 30.09.2009 um 15:26

    Warum denn nur für “sipgate team”? Habt ihr was gegen Privatanwender?

  5. Bäz
    Bastian
    am 30.09.2009 um 15:45

    Nein gar nicht! Wir warten auf die Freigabe der nächsten Version, die auch Privatanwender nutzen können, durch Apple.

  6. Danny
    am 05.10.2009 um 14:36

    Eine Sipgate App für meinen Blackberry würde ich mir wünschen. Das wäre eine tolle sache. Dann könnte ich Sipgate auch öfter nutzen.

  7. Bäz
    Bastian
    am 05.10.2009 um 17:33

    Hi Danny, Blackberry halten wir auch für sehr interessant. Vielleicht kommt ja ein Entwickler von Blackberry-Software mal auf die Idee, eine sipgate App auf Basis der API zu bauen. Wir würden uns sehr freuen!

  8. Florian
    am 15.10.2009 um 12:28

    super Sache – nur ohne Push Notifications für eingehende Anrufe leider kein vollwertiger Ersatz… arbeitet ihr dran?

    Ich hätte hier 20 Sipgate Team User, alle mit iPhones – die würde ich sofort umstellen. Wenn ihr eine Test Usergruppe braucht, gerne melden! Wir entwickeln übrigens selber iPhone Apps und haben Push Notifications schon häufiger realisiert, können euch dabei gerne helfen ;)

  9. Stefan
    am 15.10.2009 um 14:12

    Hallo, Florian.
    Push-Notifications für eingehende Anrufe sind ein interessantes Thema und stehen bei uns schon länger auf der Agenda. Leider ist die Umsetzung (Telefonie-) Backendseitig nicht trivial und erfordert einen erheblichen Aufwand unsererseits.

    Für eingehende Ereignisse, wie Faxe, SMS und verpasste Anrufe werden wir die Funktionalität in Kürze anbieten können. Bei eingehenden Anrufen wird es wohl leider noch etwas dauern.

  10. robojr
    am 17.01.2010 um 17:50

    Hallo,
    wie ist der aktuelle Stand? Wann wird es möglich sein, das Android User aus der eMail-Nachricht heraus die Telefonnummer wählen können, wenn die eMail hereinkommt, das jemand angerufen hat und die Nummer schon da steht?
    LG robojr

  11. Christoph
    am 16.07.2010 um 13:28

    Wir haben nun die erste Testversion unserer Android App veröffentlicht: http://www.sipgateblog.de/?p=2260. Viel Spaß!

  12. Jan
    am 26.10.2010 um 16:25

    Wie siehts denn aus mit der Pushfunktion? Ich habe heute mein iPhone 4 bekommen und finde die Sipgate App sehr aufgeräumt und “erwachsen”. Aber wenn ich nur angerufen werden kann, wenn ich die App gerade geöffnet habe, muss ich mich nach einer Alternative umgucken.

    Grüße
    Jan

  13. Björn
    am 27.11.2010 um 09:07

    @Jan
    Selbst wenn Push-Notification gehen würde und du einen eingehenden Anruf hättest. Hören tust du den Anrufer jedenfalls sowieso nicht. Das ist nicht nur bei mir so, wenn man sich die Kommentare im App-Store anschaut.
    Außerdem gibts auch kein Besetzt-Zeichen, sonder es bricht einfach ab. Hat auch eine Weile gedauert bis ich das herausgefunden habe.
    Leider kann man auf Grund dieses Apps sein Festnetztelefon zu Hause noch immer nicht verbannen, weils nicht ordentlich läuft und auch im Betrieb immens Akkuleistung des Iphones frisst (mangels Push-Notification).
    Sipgate muß hier noch etwas Hausaufgaben machen.
    Ansonsten ist es für den Urlaub super um billig nach Hause zu telefonieren. Neulich in Albanien gings super! :-)

  14. RJR
    am 30.03.2011 um 08:21

    Es gibt ja eine Lösung für Blackberry, doch leider wird diese nicht aktiv von Sipgate unterstützt.
    Zu finden ist die VOIP Lösung für Blackberry hier:

    http://www.blackvoib.com/

    Vielleicht überlegt sich Sipgate ja auch aktive etwas mit dem Hersteller zu machen ;-)
    Ich würde es zumindest sehr begrüßen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>