101

Update, 12. Mai, 16 Uhr: Leider wurde der Zugang zum o2-GSM-Netz bisher noch nicht freigeschaltet. Zurzeit können wir noch nicht absehen, wann sich sipgate-Kunden einbuchen können. Wir sind zuversichtlich und halten euch hier auf dem Laufenden.

Jetzt auch das o2-GSM-Netz nutzen

Als Kunden von sipgate team oder simquadrat sind Sie es schon gewohnt, dass Ihnen in vielen Regionen eine ausgezeichnete Netzabdeckung zur Verfügung steht. Dafür sorgen die Netze von o2 und E-Plus unseres Partners Telefónica. Diese Netzabdeckung wird jetzt noch besser: denn ab sofort können unsere Kunden – neben den E-Plus GSM und UMTS-Netzen und dem o2-UMTS-Netz – auch das o2-GSM-Netz nutzen. Ein weiterer Vorteil für Sie: Fast überall wo UMTS nicht zur Verfügung steht, gibt es im o2-GSM-Netz EDGE.

Freischaltung in den nächsten Tagen

Der Zugang wird sukzessive in den nächsten Tagen freigeschaltet. Wenn alles planmäßig läuft, ist der Vorgang bis zum 12. Mai abgeschlossen und alle sipgate-Kunden können sich in das o2-GSM-Netz einbuchen.

LTE zum Greifen nah

In ein paar Monaten gibt es noch mehr Grund zur Freude, denn dann wird auch das Einbuchen in das LTE-Netz möglich sein. Wir arbeiten mit Telefónica zusammen, um die notwendige Technik aufzubauen und hoffen, dass Ende August alle Vorbereitungen erledigt sein werden.

101 Kommentare

Insgesamt wird bei mir in München die Abdeckung gefühlt immer schlechter.
Zu Hause (8099X) kann ich leider nur noch am Fenster zuverlässig telefonieren und während Autofahrten durch die Stadt gehören Abbrüche leider eher zur Regel.
Vor dem Netzzusammenschluss hat das für mich erheblich besser funktioniert.

Und wie ist der stand der dinge ?
Letzes jahr ging es doch auch. Lag es an euch oder o2 das es ging ? Warum kann das nicht wieder einfach aktiviert werden?
Das eplus netz zerfällt und wir haben eine immer schlechtere Abdeckung. Haut ihr da richtig auf die Pauke und kämpft auch rechtlich. Ich habe das gefühl die lassen euch zappeln und ausbluten.

Passiert irgendetwas was euch zuversichtlich macht ?

Auch ich habe – nicht nur gefühlt – eine immer schlechter werdende Abdeckung… teilweise geht gar nichts mehr wo früher am Fenster noch was ging 🙁 Es wäre an der Zeit das sich was tut!

Seit Montag steht bei mir bei der Netzsuche nicht mehr O2 G2 sondern sipgate+ G2, einbuchen geht aber weiterhin nicht 🙁

Hallo,
wie ich aus den bisherigen Kommentaren lese, bin ich nicht der Einzige, der meint, dass das Netz immer schlechter wird. Ist also nicht nur so ein Gefühl 🙂
Habe gerade mit der Sipgate-Hotline telefoniert. Dort wurde sinngemäss gesagt „Ist halt so“. Trotz der Schwächen des Netzes gibt es von Seiten Sipgate keine Flexibilität, so dass ich zusätzlich und gegen Aufpreis die Festnetzflat für EIN VoIP-Telefon buche. Nein, ein Wechsel in den Privatkundenbereich ist nicht möglich. Ja, ich kann die Telefonnummern zu einem anderen Anbieter portieren, jedoch nicht innerhalb Sipgates. Sinngemäss: „Tut uns leid, müssen Sie halt den Anbieter wechseln“. Als langjähriger Kunde bin ich schwer enttäuscht. Kundenbindung sieht anders aus…

@Olaf, das finden wir auch sehr schade 🙁
@Horst, agil ist daran nichts, weil es nichts mit Agilität zu tun hat. Wir sind weiter dran, bisher leider ohne Veränderung. Ich hatte ja geschrieben, dass wir uns melden, sobald es etwas Neues gibt. Darauf kannst du dich auch verlassen. Großes Ehrenwort!

Liebe Grüße!

Schreibt doch mal, woran es scheitert, dass es technisch geht haben wir letztes Jahr gesehen.
Vielleicht ist Telefonica nicht mehr der richtige Partner (Netz wird ja auch gefühlt immer schlechter).
Als virtueller Netzbettreiber könnt Ihr auf längere Sicht ja vielleicht den Partner wechseln.

Lieber Olaf, wie du weißt gehen wir grundsätzlich sehr offen und transparent mit allen Aspekten unseres Unternehmens um. Du wirst aber sicherlich auch Verständnis dafür haben, dass wir nicht alle Interna nach außen krempeln können und wollen. Dass das Netz immer schlechter wird, ist eine sehr individuelle Wahrnehmung, die selbstverständlich wichtig ist, wir so aber keinesfalls bestätigen können.

Hallo ich muss leider feststellen das das Problem nicht bei o2 liegt sondern bei Sipgate den mit Alditalk (66540 Münchwies) kann ich hier bei mir auch ins O2 netz einwählen und telefonieren also was ist hier los wollt ihr Kunden loswerden oder ist eure Technik nicht ausgereift.

Das EPLus ins O2 Netz geht und umgekehrt ist doch bekannt.
Das es technisch auch mit sipgate geht wissen wir seit letztem Jahr.
Technisch sollte es also kein Problem sein, schätze Telefónica will einfach nicht. Mal sehen, im August sollte ja auch LTE folgen ….

Traurig finde ich, das man keine „Wasserstands Meldungen“ mehr von sipgate bekommt …

lesen bildet es geht bei allen anderen aber nicht bei sipgate die wollen nicht O2 sagt auch das keine technischen Probleme da sind für die Freigabe ist sipgate veranwortlich.

erst denken dann meckern

O! A haunted house! We don't need any ghost cats we get enough trouble with the two alive ones that we have. And see my memories rubbish for normal things so what I was wearing when someone died would never been remembered so I'd have no qualms about wearing clothes which I had worn on a bad day. Sometimes the;r&#39es a plus side to having a bad memory for little details like that.

@Manuel dito. Was willst Du mir damit sagen?
Sipgate bedauert auch, dass es noch nicht geht.
Hast Du verstanden das Sipgate ein virtueller Netzbetreiber ist ? Das ist ein bißchen was anderes als Aldi-Talk oä. Und was Telefonica dazu einem sipgate-Kunden sagt ist sicherlich auch nicht die ganze Wahrheit. Also selbst auch denken !

egal ihr wist es ja sowieso immer besser ob virtuell oder nicht es hängt mit der Technik zusammen weil sonst würden die anderen auch mit den Problemen zu kämpfen haben weil es vor eineinhalb Monat bei Aldi talk auch nicht ging und Sipgate ist für sein netz verantwortlich und nicht o2 die stellen nur das netzbereit über das diverse Anbieter gehen Logik ist keine stärke von dir.

@manuel: werde mal nicht beleidigend ! Ich bezweifele, dass Du über mein Logikverständnis urteilen kannst. Das es technisch geht sahen wir schon vor einem Jahr, als das 2G Roaming nur bei sipgate ging.

Manuel hat leider aber recht genau deswegen war es nicht o2 sondern Sipgate der dies abschalten musste weil es gegen die agb´s von o2 verstoßen hatte.

hallo ich sagte das sipgate es einfach einschalten muss und nicht o2 den sipgate ist für sein core netz selbst verantwortlich und o2 hat es für alle freigeschaltet es lieg nicht an o2

Das klingt hier bei den Äußerungen seitens Sipgate aber anders, oder seht Ihr das anders? Schließlich hat es Sipgate zum 12. Mai angekündigt, wenn es nur an sipgate läge wäre das sehr verwunderlich.

@sipgate: nehmt mal Stellung zu der Behauptung es läge an Euch

Zitat aus dem Pingback-Link:
Update: Ab Mai 2016 steht auch das GSM (2G) Netz zur Verfügung. Simquadrat schreibt dazu im Blog:

Als Kunden von sipgate team oder simquadrat sind Sie es schon gewohnt, dass Ihnen in vielen Regionen eine ausgezeichnete Netzabdeckung zur Verfügung steht. Dafür sorgen die Netze von o2 und E-Plus unseres Partners Telefónica. Diese Netzabdeckung wird jetzt noch besser: denn ab sofort können unsere Kunden – neben den E-Plus GSM und UMTS-Netzen und dem o2-UMTS-Netz – auch das o2-GSM-Netz nutzen. Ein weiterer Vorteil für Sie: Fast überall wo UMTS nicht zur Verfügung steht, gibt es im o2-GSM-Netz EDGE.

— ich fühle mich etwas verar….. – geht natürlich immer noch nicht !

so langsam ist das nicht mehr witzig, die ankündigung war im Mai und bald ist schon August, was ist das problem???
Und LTE? Soll ja „eig“ auch bald kommen…
paar infos währen nicht schlecht

wer hat jetzt recht von wegen o2 will nicht Kunden Verdummung sipgate will nicht wie gesagt o2 hat es für alle eingerichtet auch oben genannte und zum Thema virtuelle habe ich mich auch schlau gemacht 1und1 ist auch virtuell und geht über eplus server.

liebe grüße

Für mich verschlechtert sich die Netzabdeckung gefühlt wöchentlich. Mittlerweile habe ich selbst im Stadtbereich oft nur sehr schlechtes EDGE Netz. Das Telefon (S7) kämpft anscheinend ständig eine Verbindung zu bekommen. Ich bin jetzt Testweise mit einer CallYa Karte unterwegs und kann damit mein Handy wieder angemessen nutzen. Das ständige warten auf eine vernünftige Netzverbindung mit meiner simquadrat Karte nervt mich mittlerweile extrem!

Könnte es sein es teuer für sipgate wird wenn das 2g netzt zur verfügung steht ? Also mehr basisstationen mehr nutzungsgebühren ? Ich bin erst der 89. Beitrag und es sind immer die gleichen leute die hier warten. In den üblichen foren und portalen Telefon-treff und teltarif ist es verdächtig ruhig. Wo sind die sipgate team kunden ? Wenn es das forum von timo beil oder vf wäre hatten wir hier sicher mehr zu lesen.

Der super Faupax ist die grosse Ankündigung und dann das nichts an infos. Ist sowas grosses wie die freischaltung der netze nicht geplant und vertraglich abgesichert ? Ihr seid doch kein prepaidkunde bei telefonica.

Mobilfunk mit Superkräften für die ihr Handy lieben. Dabei muss ich zur zeit etwas schmunzeln.

Gibt es schon nerdfunk.de ?

Moin!

Schade – sehr schade, was SQ so unter „auf dem Laufenden halten“ versteht…
Ich raff‘ es echt nicht mehr, warum man auf TelTarif schneller als hier (letztes Update älter als 1 Monat) erfährt, dass es mal wieder (bzw.: wie üblich?) bei SimQuadrat ordentlich hakt.

„LTE für simquadrat verschiebt sich auf Oktober. Zu National Roaming über GSM gibt es keine Neuigkeiten. Eigentlich soll das Feature schon seit Mai funktionieren.“

Ohne Worte. (Meinerseits wie auch leider Eurerseits…)

Und peinlich, dass TelTarif (mal wieder? wie üblich?) Euren Job macht.

:\ raimerik

PS: Schade, wie man hier exemplarisch sehen kann, wie die begeisterungsfähigsten, größten Fans/Kunden durch substanzlose AnkündigungsKommunikation erst enttäuscht, dann frustriert und dann vergrault werden…

Da ja dieser Blog schon auf der 2. Seite zu finden ist, wird er wohl vom Ersteller und von den anderen sipgate Mitarbeitern nicht mehr beachtet und kommentiert.

Nun – die (große) Ankündigung zum 2G GSM Roaming ist nun 1/4 Jahr her. 3 Monate – 13 Wochen – über 90 Tage…
Eine lange Zeit um evtl. technische (woran ich nicht glaube) oder gar kaufmännisch, vertragliche Probleme zu beheben – zu lösen.
Selbst auf offizelle Schreiben via Post und Fax erhält man seitens der sipgate Wireless GmbH keine Antwort.

In einen anderen Blog Beitrag habe ich doch einmal von einen Anwalt bei euch und deren Arbeit gelesen und gesehen – nun….

Ich finde es nun echt mal an der Zeit, dass ihr uns als Kunden reinen Wein einschenkt und uns mitteilt was Phase (Ursache des Ganzen) ist. Am Ende haben wir als Kunden ja eh keine weitere Handhabe gegen euch – ok, außer kündigen…

Stephan

Moin!
Nun ja – wenn Du oben (‚Produkte‘) ‚SimQuadrat‘ auswählst, wirst Du sehen, dass dieser Post (vom 10.5.16) der aktuellste (!) ist.
DAS macht mir eher Sorge.
Beiseite gelassen, wie es sein kann, dass TelTarif solche Informationen bekommt, aber die SimQuadrate hier ihren eigenen Blogeintrag nicht aktualisieren… Oder vielleicht seit 10.5. mal einen neuen aufmachen?
Getreu dem Politik-Motto: besser schlechte Nachrichten als gar keine Nachrichten!

😉 raimerik

Irgendwie kommt ihr ja mit der Netzintergartion bei Telefonica nicht so richtig vorwärts.
Als Vitueller Netzbetreiber könnt ihr doch eigendlich euer Netz so zusammenkaufen wie ihr es braucht.
zB.
GSM von Vodafone
UMTS von Telefonica
LTE von der Telcom

PS: Ist NUR ein Beispiel und soll nicht die Netze in irgendeiner Weise bewerten.

Ich hatte früher mal E-Plus und eigentlich kaum Empfangsprobleme. Momentan ist es eine Katastrophe und es wird von Tag zu Tag schlechter. An Indoor Versorgung gar nicht zu denken. Teils an Orten wo du vorher ordentlich Empfang hattest plötzlich „Kein Netz“, Ein/Aus, Sim Karte rein/raus, … es bleibt dabei „Kein Netz“.
Betreue mehre Kunden quer über das sipgate Portfolio (team, simquadrat) mit unterschiedlichen Handys, alle haben massive Probleme, d. h. halte ich das für kein Einzel- bzw. Endgeräteproblem.
Jungs: So innovativ eure Produkte auch sind, ohne Empfang sind sie halt nicht brauchbar. Im Bereich Netzverfügbarkeit und Performance (LTE) seit ihr mittlerweile weit abgeschlagen von der Konkurrenz, das geht auf Dauer nicht gut!

Bin bei BASE mit geschäftlichem Telefon weg, weil das Netz nach dem Zusammenschluss schlicht eine Zumutung wurde.
Nun stehe ich privat auch vor einer Entscheidung- was nutzt das beste Telefon, der beste Mehrwert, wenn das Netz Schrott ist?

Ich hatte mit EPLUS zu Hause auch immer super Empfang. Jetzt geht fast gar nichts mehr. Die Antwort auf meine Nachfrage bei SIMQUADRAT war, dass es durch die Netzzusammenlegung von O2 und Eplus zu einer Verschlechterung kommen kann, befriedigt schon gar nicht! Eigentlich müsste es doch besser werden, aber bei mir ists hundsmiserabel geworden 😭

Bzgl O2-2G: Nach der massiven Störung seitens Telefonica: Gerade mal wieder getestet ob ich nun ins 2G von O2 komme, siehe da es geht heute (gestern ging es noch nicht)
PLZ-Gebiet 38159

🙂 – was eine Großstörung alles bewirken kann….

Auch ich kann in 09306 bestätigen, dass das Einbuchen ins 2G o2 Netz nun funktioniert.

Danke an das defekte Mediagateway!
(@Sipgate: irgendwie dennoch schwache Leistung – auch was das technische Miteinander mit Telefonica angeht. Eine Step by Step Prüfung mit Telefonica hätte bestimmt zum gleichen Ziel geführt wie die Störung beim Mediagateway)

Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*