So bekämpfen wir Telefonbetrug

03.06.2015 von Micha 11 Kommentare

Wie bei vielen Dingen, macht man sich auch über Telefonbetrug erst dann Gedanken, wenn es einen erwischt hat. Vor Kurzem habe ich mich mal länger mit einem Kollegen unterhalten, der sich bei uns um diese Fälle kümmert. Jetzt weiß ich, dass es ein ziemlich spannendes Thema ist und jeder – mit ganz wenig Aufwand – dafür sorgen kann, dass er nicht betroffen ist. Aber was genau bezeichnet man eigentlich als Telefonbetrug?

Weiterlesen →

Continuous Delivery @ sipgate

28.05.2015 von Dominik (Systemadministrator) 10 Kommentare

sipgate blog auf Englisch?

Dieser und zukünftig erscheinende Artikel der Blogreihe „Continuous Delivery @ sipgate“ werden auf Englisch verfasst, um der gemeinsamen Sprache des Zielpublikums zu entsprechen und so einen größeren Nutzen zu schaffen.

Introduction to the series of blog articles

We decided to write and publish these blog articles because we want them to cover what we could not find publicly ourselves when we started our attempt to implement continuous delivery. Our goal with these articles is to help other people and make their journey shorter. There will be code, there will be numbers and there will be configuration files. So expect rather technical articles after this introduction.

Weiterlesen →

IPv6 – da war doch was?

26.05.2015 von Sebastian 22 Kommentare

Seit unserem letzten Blogpost zu IPv6 ist schon etwas Zeit vergangen. Untätig waren wir aber nicht – ganz im Gegenteil: IPv6 gibt’s ab sofort für alle.

Was muss ich tun, um sipgate mit IPv6 zu nutzen?

Idealerweise gar nichts. Allerdings unterstützen noch nicht alle Endgeräte das Protokoll, und wenn doch, dann brauchen sie meist Änderungen in der Konfiguration.

Welche Endgeräte mit IPv6 kompatibel sind, haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengestellt.

Wie Sie Ihr Endgerät für IPv6 konfigurieren, erfahren Sie auf folgenden Seiten:

Wir haben unser Setup mit der Hilfe von ersten Kunden ausgiebig getestet und auch im Haus telefonieren wir seit Monaten über IPv6. Damit haben wir sichergestellt, dass die Umstellung so reibungslos wie möglich abläuft. Sollten Sie wider Erwarten doch auf ein Problem stoßen, helfen Ihnen unsere Kundenbetreuer selbstverständlich gerne weiter.

Was ist IPv6 eigentlich und was heißt das für mich?

IPv6 ist der Nachfolger von IPv4, dem Internet-Protokoll wie es seit den 1970er Jahren benutzt wird. Es wurde entwickelt, um mehr Geräte im Internet adressieren zu können, weil schon seit langem absehbar war, dass die IPv4-Adressen zur Neige gehen bzw. fast alle Adressen vergeben sind. Jedes Gerät, das im Internet kommunizieren möchte (PCs, Smartphones, Tablets, Server…) benötigt eine solche Adresse. Wenn keine Adressen mehr zur Verfügung stehen, können keine neuen Geräte mehr direkt ans Internet angeschlossen werden. Unter diesem Umstand leiden in Deutschland vor allem die Kabelnetzanbieter, die aufgrund des späten Markteinstiegs nur wenige IPv4-Adressen zugeteilt bekommen haben und deshalb auf IPv6 ausweichen müssen. Der Mischbetrieb zwischen IPv6-Internetzugang und IPv4-Diensten führt jedoch nicht selten zu Problemen. Deshalb ist es wichtig, dass Anbieter ihre Dienste zusätzlich über  IPv6 zur Verfügung stellen.

Falls Sie Kunde eines Kabelnetzanbieters sind (aber auch viele andere v.a. lokale und kleinere Internetanbieter vergeben aus oben geschilderten Gründen nur noch IPv6-Adressen) und Probleme bei der Nutzung unserer Dienste haben, kann eine Umstellung Ihrer Geräte auf IPv6 helfen. Ob Sie bereits einen IPv6-Zugang nutzen, können Sie zum Beispiel auf dieser Seite herausfinden.

Muss ich noch etwas beachten?

  • Falls Sie eine Asterisk-basierte Lösung verwenden (z.B. auch FreePBX, Gemeinschaft, …), müssen Sie wahrscheinlich die neuen IPv6-Adressen als Peer hinzufügen, damit Ihr Asterisk keine Authentifizierung bei eingehenden Anrufen verlangt.

Wer liest schon gerne Anleitungen?

20.05.2015 von Dirk 2 Kommentare

In unserer Hilfe zu sipgate team gibt es jetzt How To Videos.

Anleitungen zu einem Produkt oder Service zu lesen, macht wahrscheinlich niemand gerne. Schließlich will man ja  das Produkt nutzen und keine Handbücher lesen. Einige Produkte und Services wie z.B. sipgate team haben jedoch sehr viele Funktionen und entsprechend umfangreich und teilweise komplex gestaltet sich die Konfiguration – auch wenn unsere UX-Experten täglich versuchen, die Bedienung so einfach und intuitiv wie möglich zu gestalten.

How To Videos statt langer Texte

Wir haben nun angefangen, unsere sipgate team Hilfe durch Videos zu erweitern, die die grundlegenden und manchmal vermeintlich versteckten Funktionen von sipgate team zu erklären. Bisher gibt es erst einmal 10 Videos  – aber es kommen wöchentlich neue dazu.

Studio

Die Themen gehen dabei von APN einrichten, über Gruppen konfigurieren bis zu Wo finde ich meine Kundennummer.

Sinnvolle Themen

Natürlich könnten wir versuchen, alle Funktionen von sipgate team in Videos zu erklären, vieles erklärt sich aber glücklicherweise von selbst (thanks to good usability). Stattdessen machen wir zunächst Videos zu Fragen, die bei unserer Kundenbetreuung eingehen. Derzeit versuchen wir, vor allem Themen zu bearbeiten, die bei der ersten Einrichtung von sipgate team auftauchen. Wir würden uns aber auch sehr über Vorschläge von Ihnen freuen!

Work in progress

Für den Anfang haben wir die einfachste Variante gewählt: Screencapture-Videos, in denen man sieht, wo Einstellungen zu finden sind und wie man am besten vorgeht, um die richtigen Einstellungen vorzunehmen. In Kürze folgen auch Videos, die zeigen, wie man z.B. ein VoIP-Telefon konfiguriert oder Funktionen wie das Besetztlampenfeld einrichtet.

Ältere Artikel Neuere Artikel