0

Jeder sipgate team Nutzer, der in letzter Zeit eine Voicemail oder ein Fax eingerichtet hat, wird es schon gemerkt haben: Die Seitenstruktur der Einstellungsseiten hat sich geändert. Hier mal alt und neu im Direktvergleich:

VorherNachherVorherNachher



Unsere Webentwickler sind von solchen Umbauten nicht immer begeistert („Warum denkt ihr euch in der Grafik eigentlich immer was Neues aus? Das hat doch alles funktioniert!“) Ist ja auch klar. Die haben da viel Arbeit reingesteckt und dürfen jetzt alles umbauen. Also, wie kam es zu der Änderung?

Bei der Planung des Einstellungsbereiches war es für uns wichtig, dass auch Benutzer mit vielen Voicemails oder Faxen diese vernünftig administrieren können. Im laufenden Betrieb haben wir dann aber festgestellt, dass tatsächlich nur sehr, sehr wenige Benutzer mehr als eine Voicemail oder ein Fax benutzen.

Aus diesem Grund haben wir bei der Umstrukturierung alle Einstellungen direkt zum jeweiligen Endpunkt gezogen. Und statt einer Seite mit allen Endpunkten bekommt nun jeder Endpunkt eine eigene Seite spendiert, die beim Benutzer direkt über die Navigation aufgerufen werden kann. Damit hat man – je nach Anzahl der eigenen Voicemails und Faxe – mindestens einen Klick gespart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*