0

Bei unserer virtuellen Telefonanlage sipgate team können Kunden schon länger Sprachmenüs einrichten. Das Feature heißt hochoffiziell „IVR“ für „Interactive Voice Response“. Andere Namen sind Telefonmenü, Anrufmenü oder das eher behördendeutsche „Sprachdialogsystem„. Diese Menüs empfangen einen oft in Support-Hotlines mit Ansagen wie „Drücken Sie die 1, wenn Sie allgemeine Informationen zu unseren Produkten wünschen. Drücken Sie die 2, wenn Sie Fragen zu einer Bestellung haben. Drücken Sie die 3, wenn …“

Aus Anrufer-Sicht sind diese Menüs meist nicht so toll, aber aus Sicht der angerufenen Firma ist es sehr sinnvoll, z.B. vorab die Kundennummer zu erfragen oder einen Anrufer unterschiedlich durchzustellen, je nachdem, ob dieser nur Infos haben will (Pre-Sales) oder ein konkretes Problem hat (Support).

Für alle, die sehr komplexe Szenarien in einer IVR abbilden wollen, gibt es jetzt zusätzlich zu sipgate team die Möglichkeit, das mit sipgate.io selbst zu entwickeln. Denn sipgate.io kann seit Neuestem DTMF, d.h. man kann auf Tastentöne reagieren. Als Kinder der 90er Jahre haben wir folgenden klassischen Anwendungsfall nachgebaut:

Die offizielle Dokumentation gibt es hier oder ein einfaches Beispiel in Meteorjs hier.

Nachtrag 28.1.2016: Manche Leute steuern Roboter mit DTMF. Weil’s geht! Den Code gibt’s auf github 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*